Logo
 
 
 
 
 

bottom
 

WEG-Verwaltung

Ihr Eigentum in guten Händen

- Kaufmännische Kompetenz - Kosteneffizienz und Transparenz
- Technische Kompetenz - Vorbeugen ist besser als Sanieren
- Soziale Kompetenz - In Lösungen denken, nicht in Problemen



Objektbetreuung und juristische Verwaltung:

  • Die Verwaltung des gemeinschaftlichen Eigentums erfolgt gemäß dem Wohnungseigentumsgesetz ( WEG ), der Teilungserklärung und durch die Umsetzung der Beschlüsse der Eigentümergemeinschaft.
  • Einladung und Durchführung der Eigentümerversammlung
  • Durchführung der Beschlüsse der Wohnungseigentümergemeinschaft
  • Abwicklung der gesamten Korrespondenz
  • Permanentes Kostencontrolling     
  • Permanenter Informationstransfer zur aktuellen Rechtsprechung incl. Umsetzung der Maßnahmen (§35Est, Trinkwasserverordnung, Verkehrssicherungspflichten, Beschlusssammlungen usw.)
  • Abschluss und Änderung und Kündigung von Verträgen
  • Einleitung gerichtlicher Verfahren
  • Gerichtliche Vertretung der Wohnungseigentümer
  • Führen einer Inventarliste für Gegenstände der Gemeinschaft
  • Finanz und Vermögensverwaltung
  • Führung einer objektbezogenen Buchhaltung, die alle Einnahmen und Ausgaben vollständig, richtig und zeitgerecht aufzeichnet
  • Abwicklung der Zahlungsvorgänge und Begleichung aller Rechnungen, die mit der laufenden Verwaltung des gemeinschaftlichen Eigentums zusammenhängen
  • Aufstellung der Jahresabrechnung mit Betreuung während der Prüfung  durch die Verwaltungsbeiräte oder Eigentümer.
  • Ausführen und Zustellen der Jahresabrechung
  • Erstellung des Wirtschaftsplanes
  • Anforderung und Inkasso des monatlichen Haus- / Wohngeldes

Technische Verwaltung und Gebäudebewirtschaftung

  • Sicherstellen der Grundversorgung u.a. durch Rahmenverträge
  • Technische Gebäudeüberwachung und Betreuung durch häufige Begehungen der Anlage mit Protokoll und Versand an die Beiräte
  • Abwicklung der Schadensmeldungen
  • Laufende Instandhaltung mit Einholen und Auswerten von Angeboten
    Abwicklung von Reparaturen ( Organisation, Koordination, Qualitätskontrolle)
  • Erstellung einer mittel- und langfristigen Instandhaltungsplanung als Information zur Rücklagenbildung
  • Überwachung der technischen Anlagen und der gemeinschaftlichen Außenanlagen.




 
 
Impressum